Nr. 25/2018 Feuer auf dem Rettershof


+++ Einsatz Nr. 25/2018 +++


Die Feuerwehren der Stadt Kelkheim wurden am 04.07.2018 um 01:25 Uhr zu einem Brand der Stallung auf den Rettershof alarmiert.

Die Meldung konnte bereits auf der Anfahrt bestätigt werden, da der Feuerschein und die Rauchsäule schon von weitem sichtbar war.

Zwei Mitarbeiter des Reitbetriebes verletzten sich, als Sie die rund 40 Pferde aus Ihrem Ställen befreiten. Die Tiere rannten anschließend panisch in alle Richtungen. Sie rannten zum Teil bis nach Eppstein und Königstein, ein weiteres wurde sogar an der Billtalhöhe gefunden.

Unser HLF 20 war an der Reithalle platziert. Hier bestand unsere Aufgabe die Ausbreitung des Feuers auf weitere Teile der Reithalle zu verhindern sowie das ablöschen der anderen Gebäudeteile. Die weiteren Löscharbeiten an der Reithalle gestalteten sich sehr schwierig. Da sich das Feuer in Zwischendecken gefressen hatte und es kaum Möglichkeiten für uns gab dort hinzugelangen. Die Höhenrettungsgruppe des MTK wurde in diesem Zuge alarmiert und öffnete die Dachhaut da eine Einsturzgefährdung nicht ausgeschlossen werden konnte.

Alarmierte Kräfte:

Alle Feuerwehren der Stadt Kelkheim

Feuerwehren aus dem kompletten MTK

Ein Löschzug aus dem Hochtaunuskreis

Tierrettungsgruppe MTK

Höhenrettungsgruppe MTK

Technische Einsatzleitung MTK

Kreisbrandmeister + Kreisbrandinspektor

Hessisches Innenministerium (Hessen 01)

Technisches Hilfswerk (THW) aus(fast) komplett Hessen

Polizei + Polizeihubschrauber

Rettungsdienste